Brand Hotel Sonnblick

Aktualisiert: Jan 4




Gegen 22:00 Uhr ist am 23.12. der Notruf Brand Sonnblick eingegangen.

Betroffen war das Wohn-/Personalhaus das direkt an das Hotel angebaut war und durch einen Mitteltrakt verbunden war.

Aufgrund der Ausbreitung des Feuers in den Zwischendecken und den Wänden war es eine große Herausforderung alle Brandherde zu lokalisieren und zu löschen.


Mit der Unterstützung allen benachbarten Feuerwehren haben wir bis in die Morgenstunden versucht, dass komplette Haus zu löschen. Durch den Einsatz mehrerer LKW's mit Kränen sowie dem SRFK der FW Bludenz konnten Bereiche des Hauses für die Löscharbeiten zugänglich gemacht werden. Das Übergreifen auf das Hauptgebäude konnte somit verhindert werden.

Im Einsatz waren folgende Feuerwehren und Organisationen mit ca. 220 Einsatzkräften:


Feuerwehren aus: Gaschurn, Partenen, Gortipohl, St. Gallenkirch, Schruns, Tschagguns, Bludenz, Nüziders


Polizei, Rotes Kreuz mit 3 Autos, Tschofen Transporte, Konzett Transporte Satteins, Kessler Transporte


746 Ansichten0 Kommentare