Ortsfeuerwehr Gaschurn

 

Kdt. Philip Bergauer

Unter Trantrauas 70

6793 Gaschurn

Österreich

 

 

© 2019 - OF Gaschurn

Tipps zu Weihnachten

In diesem Artikel finden Sie die wichtigsten Sicherheitshinweise, die Sie zu Weihnachten unbedingt beachten sollten:

 

1. Christbaum
 

Kaufen Sie den Weihnachtsbaum erst kurz vor dem Weihnachtsfest und bewahren Sie ihn in einem Gefäß gefüllt mit Wasser, möglichst im freien, auf.

 

2. Kerzen
 

Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt, insbesondere dann nicht, wenn Kinder oder Haustiere mit im Haus sind.

 

3. Fluchtwege
 

Diese sollten auf keinen fall versperrt oder zugestellt sein. Jeder sollte den Weg ins freie kennen, damit keine Panik aufkommt, sollte wirklich etwas passieren. Keine Aufzüge benutzen!

 
4. trockene Zweige entfernen
 

egal, ob von Adventgestecken oder Nadelbäumen, trockene Zweige sollten nach dem fest so schnell wie möglich entfernt werden. Wenn schon Zweige vertrocknet sind, möglichst keine Kerzen anzünden!

 

5. richtiger Untersatz
 

auf keinen fall brennbare Untersätze unter Kerzen oder Gestecken verwenden.

 

6. Sicherheitsabstand
 

Stellen Sie den Christbaum in einem genügend großen Sicherheitsabstand zu leicht brennbaren Materialien wie Vorhängen, Dekorationen, Möbeln und Ähnlichem auf.

 

7. Kinder
 

Dass sich Kinder besonders für Feuer interessieren, ist normal. Achten Sie bei der Aufbewahrung von Zündhölzern und Feuerzeugen auf jeden Fall darauf, ob Kinder sie in die Hände bekommen könnten. Auch wenn kein Brand entsteht, können Kinder schwere Verbrennungen erleiden.

 

8. Austrocknen
 

Denken Sie daran, dass der Christbaum jeden Tag mehr austrocknet und deshalb auch besser brennt.

 

 

Please reload

Übersicht
Please reload

Download Dateien
Sounds

Martinshorn 1

Martinshorn 2

Sirene Einsatz

Sirene Probe (Samstag)

Zivilschutz Warnung

Zivilschutz Alarm

Zivilschutz Entwarnung

Angriffsbefehl

Mobil

Code einscannen

online weiterlesen.